„Weite Loog 2024“: Der pure Pfalzspaß

"Weite Loog" 2024

„Weite Loog“ heißt seit 2015 ein Sonderprogramm, das der PWV Hambach zusätzlich zu seinen regulären Wochenend- und Mittwoch-Wanderungen anbietet. 2024 gibt es wieder eine bunte Mischung bei „Weite Loog“. Und wie immer sind dazu auch Gäste und Nicht-Mitglieder sowie Einheimische und Auswärtige herzlich eingeladen.

Hier der Überblick:

24. Mai: „Feierowwend-Rock“

Die Südpfälzer Band „The Vineyard“ spielt an diesem Freitagabend auf der Hohen Loog Songs zum Träumen und Tanzen.

21. Juni: Die Gipfelprobe

Tatsächlich auf dem Hohe-Loog-Gipfel gibt es an diesem Sommerabend eine Weinprobe, dazu Pfälzer Häppchen, Dudelsack-Melodien und Geschichten rund um den letzten Auerhahn im Pfälzerwald.

6. Juli: „Saach Blooß“

Michael Konrad
Michael Konrad

Mundartspezialist und RHEINPFALZ-am-Sonntag-Redakteur Michael Konrad ist bei dieser Lesung im Hohe-Loog-Haus den echten Geheimnissen des Pfälzischen auf der Spur.

20. Juli: Altstadt-Führung – AUSGEBUCHT!

Doris Bolz erzählt bei dieser Führung durch die Neustadter Altstadt, was es dort mit Ecken, Winkeln und den Schicksalen der Bewohner auf sich hat.

3. August: Das Wald-Skatturnier

Neuauflage des Turniers vom vergangenen Jahr für Hobby-Skatspieler: Wieder geht es um den Hohe-Loog-Wanderpokal.

11. August: Die „Pfälzer Tapas“-Wanderung

Zwölf verschiedene Tapas an vier Stationen serviert der Hambacher Kochclub St. Jacques bei dieser Tour durch die Weinberge.

24. August: Hohe-Loog-Waldfest

Mit Musik von der Kolpingskapelle Hambach (ab 13.30 Uhr) und der Band „Miri in the Green“ (19 Uhr), dazu mit dem Kinderzumlachenbringer und Familientheater.

28. September: Die Hambacher Songwanderung

Fast schon ein Klassiker: wandern und gemeinsam singen mit Ede Eber-Huber.

19. Oktober: Foto-Wander-Workshop

Foto-Wander-Workshopmit Klaus Landry
Fotograf Klaus Landry

Theorie und Praxis mit dem RHEINPFALZ-Fotografen Klaus Landry. Sein Rezept für gute Bilder: „Der richtige Moment entscheidet.

31. Oktober: Waldgeister-Funzelabend

Skurrile Geschichten aus und über den Wald mit Sigrid Sebald und Rolf Schlicher gibt es an diesem Abend im Hohe-Loog-Haus zu hören.

Info: Teils ist bei den Weite-Loog-Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt und nicht immer ist der Eintritt frei. Alle Details zu den einzelnen Angeboten samt Infos zur Anmeldung stehen hier (= Link zum gedruckten Flyer – als PDF zum Download).