Freizeitspaß vor der Haustür

Wanderer

Jeweils für die nächsten vier Monate gibt der Pfälzerwald-Verein Hambach eine detaillierte Übersicht zu seinen geplanten Wanderungen heraus. Die neuste Ausgabe für Januar bis April 2023 liegt jetzt vor.

Hier vier Beispiele aus den Angeboten:

* Teil 3 beim „Hambacher Morgengruß“ startet am 29. Januar: Los geht es bei dieser Tour durch die vier Jahreszeiten jeweils bereits um 7 Uhr, gelaufen wird schweigend und hier ist zudem etwas völlig anderes inclusive: eine halbe Stunde Balance-, Dehnungs- und Atemübungen mit der Hambacher Eutoniepädagogin Birgit Hagen. Die Teilnehmer bei der Sommer- und Herbstwanderung im August beziehungsweise Oktober 2022 waren begeistert. Jetzt folgen in 2023 die Winter- und Frühlingstour.

* Wanderführerin Jutta Müller-Tedden kombiniert einmal mehr eine Wanderung mit Sekt- und Weinproben: Am 11. März geht es von Hainfeld nach Hambach mit Stopps bei verschiedenen Weingütern.

* Dem König Adolf von Nassau gewidment, führt der Adolf-von-Nassau-Wanderweg ausgehend von Göllheim am Fuße des Donnersberg zum Kloster Rosenthal, in dem der Regent bis 1309 begraben lag, ehe er im Dom zu Speyer seine letzte Ruhestätte fand. Auf diesen historischen Pfaden wandern die Teilnehmer am 26. März, die Leitung hat Gunter Zwipf.

* Jugend- und Familienwart Marcel Münch bietet ebenfalls wieder etliche Attraktionen für Familien mit Kindern, los geht es bereits am 22. Januar mit einer kinderwagengerechten Wanderung zur Wolfsschluchthütte.

Immer mittwochs sind die Senioren unterwegs, die Teilnehmer können sich dabei jeweils entscheiden zwischen einer kurzen und einer längeren Wanderung. Zur Einkehr treffen dann aber alle wieder zusammen. Was für ein schöner Brauch!

Wie immer sind bei allen Wanderungen des Pfälzerwald-Vereins Hambach Gäste und Nichtmitglieder stets willkommen.

Das komplette Wanderprogramm für Januar bis April 2023 steht hier.

nach oben